Marokko Highlights Klippspringer offroad Touren 2021 Neues Angebot: stabiler Defender Antriebsstrang und richtiges Fahrwerk
Marokko Highlights                                                    Klippspringer offroadTouren 2021          Neues Angebot: stabiler Defender Antriebsstrang und richtiges Fahrwerk

Fahrzeuge

Unsere Route wird uns oft in unwegsames Gelände führen, das ganz sicher nur mit einem offroadtauglichen Allradfahrzeug zu befahren ist. Damit ihr das Abenteuer voll genießen könnt und unnötige Pannen  vermieden werden, sollten die Fahrzeuge vor Beginn der Reise einen kompletten professionellen Check bekommen.  Differentialsperren sind von Vorteil, bei Ausrüstungsfragen zum Fahrzeug könnt Ihr euch gerne an uns wenden.

Die Marokko -Tour kann jeder geländetaugliche 4x4 PKW mit funktionierender Ausrüstung und guten AT oder MT Reifen problemlos bewältigen. Für das nächtliche Lager braucht man ein Dachzelt, eine Schlafgelegenheit im Auto oder ein separates Zelt, sowie Campingausrüstung.

 

Wir begleiten unsere Touren mit einem Landrover Defender TD4, der als geländegängiges Reisefahrzeug bestens ausgestattet und gewartet ist.

Hier seht Ihr unseren Defender im Originalzustand, kurz nachdem wir ihn gekauft hatten.
Wir haben ihn umfangreich aufgerüstet, den Antriebsstrang verstärkt, mit einem genialen Fahrwerk ausgestattet, sind Anfang 2020 von Dachzelt auf ein Hubdach von Ex-Tec umgestiegen und haben den Innenraum praktisch und sauber ausgebaut.

In unterschiedlichen Ausbaustufen waren wir nun mehrfach, unter Anderem in der Sahara unterwegs und haben uns sehr über das gelungene Gesamtpaket gefreut.

Das hier ist unser Auto im voll ausgebauten Zustand.

Verglichen mit dem Originalzustand sind Fahrwerk und Antriebsstrang so viel besser zu fahren, dämpfen im Gelände praktisch alles weg und sind so viel stabiler, dass wir Euch diese empfehlenswerten Aufrüstungen
auch anbieten möchten..Hier findet Ihr das Angebot.

Geländefahrschule

Wir arbeiten eng mit der Geländefahrschule Markom zusammen und können die Teilnahme an jedem angebotenen Kurs vermitteln.

 

Z.B. ist das Sandtraining für unsere Touren in der Wüste und der Erg Chebbie recht hilfreich. Ein Gelände-Basistraining ist für Einsteiger eine sehr gute Vorbereitung für die Tour.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Offroad fahren, um die schönsten Highlights im Gastland zu erreichen © Klippspringer