Marokko Highlights Klippspringer offroad tours Tour 2020
Marokko Highlights                                     Klippspringer offroad toursTour 2020

Tourplan Herbst 2020 - 18.10. bis 1.11.

Anreise:

Entweder ihr reist mit der Fähre von Norditalien (vorr. Savona) an, oder wir fahren gemeinsam bis Südspanien und setzen mit der Fähre nach Tanger über. In Tanger reservieren wir für alle Hotelzimmer für die erste Nacht, es spielt keine Rolle ob Ihr am 1.11. mit uns ankommt oder nachts mit der Fähre aus Italien - und natürlich holen wir Euch an der Fähre ab.

Treffpunkt:

Hotel (mindestens 3*** nach lokaler Kategorisierung) in Tanger

Marokko Offroad Tour Reise 2019 4x4 Marokko Offroad Marokko 4x4 Tour Marokko 4x4 Reise Marokko Offroad Tour 2019 Marokko Offroad Offroad

Hier ein kleiner Einblick in die Liste der möglichen Ziele

Tanger, Chefchaouen, Medina Fez, Hoher Atlas, Cirque du Jaffar, Meknes, Errachidia, Amesfrane, Erfoud, Talsinnt, Jbel Ougnat, Erg Chebbi, Dades-Schlucht, Todra Schlucht, Zagora, Mhamid, Lake Iriki, Erg Chegaga, Wadi Draa, Fort Bou Jerif, Plage Blanche, Ait Ben Haddou, Marrakesch

Auf halber Strecke ist ein technischer Check der Fahrzeuge eingeplant, natürlich mit Reparaturmöglichkeit, falls das nötig sein sollte. Es ist wirklich erstaunlich, was da so alles im Lager liegt, bisher konnte Ali uns immer mit einem Teil überraschen, von dem wir nun wirklich nicht erwartet hätten, es so weit südlich zu bekommen. Bei unserer Tour 2019 wurde sogar über Nacht die Blattfederpakete eines Teilnehmers restauriert.

 

Tourgestaltung:

Wir werden am ersten Tag nach dem Frühstück vom Hotel losfahren. Wenn viele von der Nachtfähre kommen eher so um 10:00 sonst auch gerne früher.

Vorab wird per E-mail oder telefonisch abgestimmt, ob noch jemand etwas einkaufen muss und wir kurz nach Tanger fahren, oder ob wir direkt in Richtung Süden los können - marokkanische Telefon-Simkarten können vorab bei uns bestellt werden.

Unterwegs versuchen wir bis spätestens 10:00 Uhr nach dem Frühstück entspannt loszukommen. Die meisten Etappen wählen wir so, dass ausreichend Zeit ist für Zwischenstopps, Untehaltungen mit den Ortsansässigen, Sehenswürdigkeiten, Marktbesuche, Trainingsfahrten oder wonach Euch gerade ist. Wir planen gerne so, dass wir spätestens eine Stunde vor Sonnenuntergang am Zielort sein können, damit man sich in Ruhe orientieren und ein Nachtlager aufschlagen kann.

Ausnahmen mit längeren oder kürzeren Strecken sind natürlich auf Absprache möglich, auch ein Entspannungs- oder Pausentag ist drin. Beispielsweise werden schon mal Skifahrten auf den Dünen, ein Quad-Trip oder Wanderungen unternommen, während andere nochmal im Sand üben, ein Fahrtraining machen, Einkaufen oder Schwimmen gehen, oder auch das Kamelreiten erproben. Auf Vereinbarung können wir andererseits auch mal deutlich früher los, um eine längere Etappe in Angriff zu nehmen.

Wir legen einige unserer Highlights als Tourziele fest, unter anderem ein Besuch in einem Beduinenlager und Sandfahren in den Dünen, für die Zeit dazwischen wird unkompliziert abgestimmt wo es lang geht und was wir machen.

Wir frühstücken gut und abends wird entweder gekocht oder auch mal die lokale Küche in Anspruch genommen. Tagsüber verpflegt sich jedes Fahrzeugteam selbst mit einem kleinen Snack.

Für die letzte Nacht planen wir ein Abschlussessen bei Tanger, bevor es am Folgetag auf die Fähre zurück geht. Marokko Offroad Tour Reise 2019 4x4 Marokko Offroad Marokko 4x4 Tour

Preise:

 

  Fahrzeug mit Fahrer:                           1.950 €

  Mitfahrer pro erwachsene Person:        1.050 €

  Mitfahrer pro Person unter 18 Jahren:     750 €

 

Enthaltene Leistungen:

  • Zwei Wochen geführte Reise durch Marokko auf so weit wie möglich ungeteerten
    Straßen bis hin zu Dünen-Fahrten und Flussdurchquerungen (je nach Wasserstand...)
  • Übernachtungen wie geplant: 2 im Hotel, 7- 9 auf Zeltplätzen, die übrigen frei
  • Alle für den geplanten Tourverlauf nötigen Genehmigungen und Eintrittspreise
  • Deutschsprachiger Tourguide
  • Begleitfahrzeug
  • Fahreinweisung und Gruppentraining im Gelände im Verlauf der Reise
  • Frühstück und Abendessen aus der Offroadküche
  • Geeignetes Werkzeug und Hilfe bei KFZ Reparaturen
  • Sprechfunk zwischen allen Autos - wir bringen Euch Handfunkgeräte mit
  • Bergematerial

nicht enthaltene Leistungen:

  • Anreise bis Tanger - Fähre ab Savona oder Südspanien
  • Treibstoffkosten und sonstige Betriebskosten der Fahrzeuge
  • Reparaturkosten (falls nötig)
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Verlängerung der Reise
  • Mietwagen
  • Sonder- und Einzeltrainings
  • Restaurant- und Bar- und sonstige Gastronomie-Besuche
  • Sonderveranstaltungen wie Kamelreiten etc.
  • Alles andere, das nicht unter "Enthaltene Leistungen" aufgeführt ist
Druckversion Druckversion | Sitemap
Offroad fahren, um die schönsten Highlights im Gastland zu erreichen © Klippspringer